Passbild – Passfotos

Biometrische Passfotos sind für den Reisepass, den Personalausweis und für den Führerschein zwingend erforderlich. Die Richtlinien laut der offiziell vorgegebenen Mustertafel lassen dem Fotografen leider keinen Spielraum mehr, Ihre “Schokoladenseite” mit der altbekannten Aufforderung “Bitte lächeln” zu erwischen.Dennoch kann man mit “neutralem Gesichtsausdruck” in Frontalansicht so oder so aussehen! Der Unterschied zwischen einem fachkundig fotografierten Passbild und einem schnellen Automatenbild kann enorm sein! Nicht zuletzt muss zur Gewährleistung aller geforderter Kriterien (Hintergrund, Kopfgröße,keine Brillenreflexe…) exakt gearbeitet werden. Passfotos für die Gesundheitskarte müssen nicht biometrisch sein, aber nahezu ähnliche Kriterien erfüllen. Immerhin dürfen Sie dabei etwas lächeln. Alle anderen Passfotos können individuell fotografiert werden. Für amerikanische und indische Visa benötigen Sie ein spezielles quadratisches Lichtbild, ansonsten genügt meist das biometrische Passfoto.